Navigation

Aktion "Blumenwiese"

Warum sind Insekten so wichtig? 

Wildbienen, Hummeln und weitere Insekten sind vielbedeutender für die Natur, als so manch einer glaubt.

Für das Ökosystem sind die Insekten unentbehrlich!  Sie bestäuben die Pflanzen und dienen weiteren Tieren als Nahrung. Pflanzen und Tiere, die wir unteranderem als Nahrungsquelle nutzen. Die Insekten sind ein wichtiger Bestandteil im Gleichgewicht der Natur!

Doch leider gibt es den letzten Jahren ein großes Insektensterben und ein Ende ist nicht in Sicht. Das kann dramatische Folgen für die Natur haben. Ein erschreckendes Beispiel kann man bereits in Japan beobachten, wo einige Plantagen aufgrund von fehlenden Insekten per Hand bestäubt werden müssen.

Die Ursachen für das Insektensterben können vielfältig sein:
Überdüngung, intensive Forstwirtschaft, versiegelte Boden, naturfeindliche Privatgärten, Pestizide, Verarmung der Landschaft, …

Was können wir tun?

Jeder Einzelne von uns kann was gegen das Insektensterben tun und zwar direkt vor der eigenen Haustüre! Es können Blumenwiesen angelegt werden, mit heimischen blühenden Wildpflanzen, was zusätzlichen Lebensraum für Wildinsekten schafft. Dadurch kann sich jeder an den Schutz für die Artenvielfalt beteiligen.

 

Blumenwiese 2020 Ortseingang Sankt Vith

Aktion "Blumenwiese" in der Gemeinde Sankt Vith

Die Gemeinde Sankt Vith stellt dieses Jahr den Haushalten auf dem Gebiet der Gemeinde Saatgut für Blumen-/Insektenwiesen kostenlos zur Verfügung. Es handelt sich dabei um eine Imkermischung, die speziell auf unsere Region abgestimmt ist. Es werden Verpackungsgrößen von 250 g und 500 g vorgesehen, für eine Fläche von ± 17 m² und ± 34 m². Solange der Vorrat reicht.

Die vorbereiteten Saatgutmengen konnten am Bauhof in Sankt Vith Ende April abgeholt werden.

Wir freuen uns über jede aktive Teilnahme und Unterstützung. Gerne können Fotos von den Blumenwiesen an den Umweltdienst geschickt werden (kostenlos als Leihgabe). Die schönsten Fotos werden hier und im Infoblatt veröffentlicht.

Zusätzlich hat die Gemeinde Sankt Vith gewisse Flächen auf dem Gebiet der Gemeinde ausgesucht, wo dieses Jahr Blumenwiesen eingerichtet werden, was eine Gesamtfläche von ± 3.000 m² ergibt.

 

Blumenwiese 2020 Ortseingang Sankt Vith

Aktion "Bauer sucht Biene“ - Bauernbund

Der Bauernbund wird in diesem Jahr das Projekt "Bauer sucht Biene" starten. 

Die Landwirte möchten den Insekten Flächen zur Verfügung stellen, wie zum Beispiel ein Streifen entlang eines Feldes oder eine Feldecke, wo sie nur schwerlich mit landwirtschaftlichem Gerät hingelangen.

Hierfür werden Hinweisschilder "Bauer sucht Biene" vorgesehen, die entlang der Blumenwiese positioniert werden kann. Die Gemeinde Sankt Vith übernimmt die Kosten für zehn dieser Hinweisschilder.

 

 

 

 

Aktuell stehen keine Neuigkeiten zur Verfügung.