Navigation

Radeln auf stillgelegten Bahntrassen!
Wo man nur mühsam bezwingbare Höhen und Tiefen erwartet, führen stillgelegte, zu Radwegen umgebaute Bahntrassen durch Tunnel unter den
Steilhängen hindurch und auf Viadukten über die Täler hinweg.                   Diese Art der „Überwindung“ kostet kaum einen Tropfen Schweiß. Ganz im Gegenteil, sie macht den besonderen Reiz des Bahntrassenradelns
aus. Diese Radwege liegen fernab vom Straßenverkehr und führen ohne nennenswerte Steigungen mitten durch die Natur, vorbei an vielen
Sehenswürdigkeiten oder Caféterrassen, die zum Verweilen einladen.

Bildergalerien