Inhalt Menu Termine Quicklinks Kalender Suche

IPSZE

Das individualisierte Projekt zur sozialen Eingliederung

Kein Mensch ist wie der andere, und kein Mensch hat dieselben Ziele und Fähigkeiten. Darum kann der Sozialhilferat von Empfängern des Eingliederungseinkommens ein IPSZE verlangen. Für alle Empfänger unter 25 Jahren ist es eine gesetzliche Verpflichtung. In diesem Fall wird mit der Person gemeinsam eine Strategie erarbeitet, wie die Integration in die Gesellschaft von statten gehen soll. Diese Strategie wird dann in einem Vertrag festgehalten und von allen Beteiligten unterschrieben.

Sollte sich die betroffene Person nicht an den Vertrag halten, kann ihr das Eingliederungseinkommen gestrichen werden.

 

Schrift vergrößern: