Neuigkeiten

30.05.2017, 08:16

Doofe gibt’s in jeder Farbe!

veröffentlicht von: Daniel Theissen

Doofe gibt's in jeder Farbe!

„Willkommen! Ich sehe ihr habt euch zahlreich eingefunden, um die Geschichte von Raffi und Zea zu erfahren, eine wahre Geschichte über die Freundschaft."

Mit diesen Worten wurden am Sonntag, den 7. Mai 2017, die Gäste des Musicals" Tuishi pamoja" in Empfang genommen. Das Musical wurde im Rahmen des Schulfestes zum Thema Afrika aufgeführt.

Als Chor- und Solo-Sänger, Tänzer, Schauspieler oder Kulissenbauer haben sich die Kinder in wochenlanger, engagierter Arbeit auf den Musicalauftritt vorbereitet. Seitdem fieberten die 44 Kindergarten- und Primarschulkinder der Gemeindeschule Hinderhausen ihrem großen Auftritt entgegen, der mit viel Applaus und Forderung nach einer Zugabe belohnt wurde. Eltern, Verwandte und Freunde füllten das große, schön geschmückte Zelt vor der Schule und verfolgten gespannt die Geschichte von dem Giraffenkind Raffi (Nicole Nelles) und der kleinen Giraffe Zea (Elisa Rauschen).

Die Botschaft des Musicals ist höchst aktuell: Schauplatz ist die afrikanische Savanne. Giraffen und Zebras können aufgrund ihres Aussehens nicht miteinander auskommen, denn schließlich passen Streifen und Punkte nicht zusammen. Dieses Vorurteil ist seit Jahren fest in den Köpfen der Tiere verankert. Nur Raffi und Zea leuchtet das nicht ein. Eines Tages werden sie von ihren Herden getrennt und in der Nacht fühlen sie sich sehr einsam. Die Erdmännchen Moja (Elena Piep), Mbili (Anna Huppertz) und Tatu (Peter Rauschen) erkennen schnell: „ Doofe gibt's in jeder Farbe!" Und mit ihrer Hilfe finden Raffi und Zea doch noch zueinander. Die beiden werfen alle Vorurteile und Gewohnheiten ihrer Herden über den Haufen und werden Freunde, auch wenn die eine gestreift ist und die andere Punkte auf ihrem Fell hat.

Alle sehen am Ende ein, dass es besser ist, in Frieden und Freundschaft zu leben, als miteinander zu streiten.

Viele Fragen bewegten die kleinen Schauspieler noch kurz vor ihrem Auftritt: „ Ist mein Mikrofon auch an?", Was ist, wenn ich meinen Text vergesse?", „Soll ich rechts oder links auf die Bühne kommen?", „Wann bin ich an der Reihe?".

Doch trotz der großen Aufregung, die vor Beginn der Aufführung herrschte, bewältigten alle Darsteller ihren Auftritt mit Bravour und sorgten nicht nur für riesige Begeisterung bei den Zuschauern, sondern auch bei den Lehrpersonen.

Fazit der Zuschauer: „ Toll! Es stimmte einfach alles: zauberhafte Kostüme, liebevoll geschminkte Gesichter, tolle musikalische Leistung der Sänger und Solisten - und vor allem viele begeisterte Kinder!"



Klicken um Bild zu vergrößern
Klicken um Bild zu vergrößern
Klicken um Bild zu vergrößern
Klicken um Bild zu vergrößern
Klicken um Bild zu vergrößern