Inhalt Menu Termine Quicklinks Kalender Suche

Crombach

Vereinsleben

In Crombach gibt es rund ein Dutzend Vereine :

- Der königliche St.Antonius Junggesellenverein Crombach-Weisten ist der älteste Verein. Er wurde 1904 gegründet. Die Junggesellen pflegendie alten Traditionen des Dorfes, so zum Beispiel das Krugschlagen (Kirmesmontag), Burgfeuer (Burgsonntag),...Es sind allerdings auch andere Tätigkeiten zur Tradition geworden, so zum Beispiel die touristische Fahrradrallye ( Ende August) oder der Quizabend (November).

- Musikgesellschaft Edelweiss Crombach 1922. Der Verein bemüht sich schon seit Jahren um ihren Nachwuchs. Es ist immer wieder erstaunlich wieviele junge Talente der Verein hervorbringt.

- Kriegerverein Ortsgruppe Crombach-Neundorf-Weisten-Rodt-Hinderhausen 1927

- Der königliche Gesangverein Heimatklang Crombach wurde 1930offiziell gegründet. 1971 wurde beschlossen, daß auch Frauen aufgenommen werden durften. Fortan wird im gemischten Chor gesungen.

- Landfrauengilde Crombach-Weisten 1952 vom Rektor Wim Geelen ins Leben gerufen.

- Kegelklub Neuntöter 1958

- Kegelklub Draufgänger Schräge sechs 1971

- Kegelklub Gut Holz Crombach 1927

- Der Karnevalsverein CCC Torero 1978 gegründet

- Folkloretanzgruppe Crombach-Weisten 1993

- Theatergruppe 1985 vom Jgv getrennt. Allein der Name Marcel Cremer ist vielen Leuten ein Begriff. Er hat in den 80er Jahren eine neue Theatertradition eingeführt, die allerdings in der Gegenwart auf mehreren Eckpfeilern steht. Im gesamten Ensemble stehen Leute, die fast alle seit nunmehr 20 Jahren eng mit dem Verein und mit Theater verbunden sind (Agora).

- Amateurfußballclub Stierania 1992-93

- Die katholische Landjugend Crombach-Neundorf wurde in den 50er Jahren gegründet vom damaligen Rektor Wim Geelen.