Inhalt Menu Termine Quicklinks Kalender Suche

Crombach

Fakten und Zahlen

Wir suchen freiwillige Mitarbeiter, um diese Dorfseite zu vervollständigen. Falls Sie an einer Mitarbeit interessiert sind oder einen Vorschlag haben, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.


Einwohner

Im Januar 2011 zählte Crombach 322 Einwohner.

Seit Anfang des 14. Jahrhunderts steht eine Kapelle in Crombach.
1387 wird die Einweihung einer neu errichteten Kapelle erwähnt.
Der mittelalterliche Turm wurde 1755 neu errichtet. Der Turm stammte ursprünglich aus dem Mittelalter. In diesem Turm hängen heute drei Glocken.

1969 wurde die alte Crombacher Kirche abgerissen. Erhalten blieben allerdings der geschichtsträchtige Turm sowie der Chor der alten Kirche. Aller Befürchtungen zum Trotz überstanden Turm und Chor ihre Isolation im strengen Winter 1970. Nach der Grundsteinlegung am 28.06.1970 erfolgte im darauffolgenden Jahr am 24.10.1971 die Einweihung unter Bischof Van Zuylen. In der Zwischenzeit fanden die feierlichen Exequien des allzu früh Verstorbenen Bürgermeisters Heinrich Schwall statt.

Der Schutzpatron der Crombacher ist der heilige Antonius. Sein Namensfest begehen wir am 17. Januar.

Dorfansicht CrombachKlicken um Bild zu vergrößern
Dorfansicht CrombachKlicken um Bild zu vergrößern
Dorfansicht CrombachKlicken um Bild zu vergrößern
Dorfansicht CrombachKlicken um Bild zu vergrößern
Dorfansicht CrombachKlicken um Bild zu vergrößern
Dorfansicht CrombachKlicken um Bild zu vergrößern