Navigation

Einführung von Straßennamen

Phase 1 (P1)

  • Betroffene Ortschaften: Hünningen, Nieder- und Ober-Emmels, Wallerode, sowie Abänderung von einigen bestehenden Straßennamen in Recht und Sankt Vith
  • Seit wann? Die neuen Adressen sind am 26.11.2011 in Kraft getreten.

Ersetzen des Straßennamens „Gewerbezone Kaiserbaracke“ durch den Straßennamen „Blausteinstraße“

  • Betroffene Ortschaft: Recht
  • ​Seit wann? Die neuen Adressen sind am 09.06.2012 in Kraft getreten.

Phase 2 (P2)

  • Betroffene Ortschaften: Hinderhausen, Lommersweiler, Rodt
  • Seit wann? Die neuen Adressen sind am 08.06.2013 in Kraft getreten.

Phase 3 (P3)

  • Betroffene Ortschaften: Alfersteg, Crombach, Galhausen, Neubrück und Neundorf, Abänderung des Straßennamens "Galhausener Weg" und der Adressen  einiger Häuser der "Luxemburger Straße" (oberhalb der Autobahn, Bereich "Metz")
  • Seit wann? Die neuen Adressen sind am 07.12.2013 in Kraft getreten.

Phase 4 (P4)

  • Betroffene Ortschaft: Recht (Erneuerung der Hausnummerierung, sowie Einführung drei zusätzlicher Straßennamen)
  • Seit wann? Die neuen Adressen sind am 27.11.2015 in Kraft getreten.
  • Bemerkung: Durch die Einführung drei zusätzlicher Straßennamen ("Birkengasse", "Traumborn" und "Zum Bergwerk") änderte sich für einige Gebäude nicht nur die Hausnummer, sondern auch der Straßenname. Diese Fälle sind auf der Liste unter "Listen (alte Adresse/neue Adresse)" ganz oben aufgeführt. Außerdem blieb die Nummerierung in folgenden Straßenzügen wie gehabt: "Alter Schulweg", "Am Büchel", "Am Weinberg", "Bahnallee" (siehe P1), "Bergstraße" (siehe P1), "Blausteinstraße" (siehe Ersetzen des Straßennamens „Gewerbezone Kaiserbaracke“ durch den Straßennamen „Blausteinstraße“), "Klingelgasse" (siehe P1), "Kleine Klingelgasse" (siehe P1) und "Zum Huppertzberg".

Bildergalerien