Navigation
Bekanntmachung | 03.01.2019 - 10:27

Kommunaler Beratender Ausschuss für Raumordnung und Mobilität

BEWERBUNGSAUFRUF

FÜR DIE ERNEUERUNG DES KOMMUNALEN BERATENDEN AUSSCHUSSES FÜR RAUMORDNUNG UND MOBILITÄT (KBRM)

In Anwendung der Artikel D.I.7 bis D.I.10 des Gesetzbuches über die räumliche Entwicklung kündigt das Gemeindekollegium die Erneuerung des KBRM an.

Der Gemeinderat wählt die Mitglieder des Ausschusses unter Berücksichtigung folgender Verpflichtungen aus:

  1. eine gemeindespezifische Vertretung der sozialen, wirtschaftlichen, erbe-, umwelt-, energie- und mobilitätbezogenen Interessen;
  2. eine ausgeglichene geographische Verteilung;
  3. eine ausgeglichene Vertretung der verschiedenen Altersgruppen der kommunalen Bevölkerung;
  4. eine ausgeglichene Geschlechterverteilung.

Durch vorliegende Bekanntmachung wird zu Bewerbungen für ein Amt als Vorsitzender und/oder Mitglied des Ausschusses aufgerufen.

Das Bewerbungsschreiben(1) umfasst folgende Angaben:

  1. Vorname, Name, Alter, Geschlecht, Beruf und Wohnsitz des Bewerbers; der Bewerber hat seinen Wohnsitz in der Gemeinde, oder der Gesellschaftssitz der Vereinigung, die vom Bewerber vertreten wird, befindet sich in der Gemeinde.
  2. die Angabe derjenigen Interessen, die der Bewerber unter den sozialen, wirtschafts-, erbe-, umwelt-, energie- und mobilitätsbezogenen Interessen, sowie seiner diesbezüglichen Beweggründe, entweder als Privatperson oder als Vertreter einer Vereinigung vertreten möchte;
  3. wenn der Bewerber eine Vereinigung vertritt, das Mandat, das Letztere ihrem Vertreter anvertraut hat.

Zur Vermeidung der Unzulässigkeit müssen die begründeten Bewerbungsschreiben vom 15.01.2019 bis zum 14.02.2019 einschließlich, an das Gemeindekollegium, Rathausplatz 1, 4780 Sankt Vith, gerichtet werden,

  • entweder über den Postweg (es gilt das Datum des Poststempels);
  • oder per E-Mail;
  • oder durch Abgabe gegen Abnahmebescheinigung im Städtebauamt, Büro o8.

 

(1) Ein Standard-Bewerbungsbogen ist diesem Artikel beigefügt oder auch im Städtebauamt – Büro o8 erhältlich.