Navigation
Bekanntmachung | 26.11.2019 - 07:30

Bekanntmachung - E. G. Retail Belgium BVBA

Aktennummer: G2/2019/02

Verweigerung der Globalgenehmigung für den Abriss eines Gebäudes und die Errichtung einer Tankstelle mit zwei Geschäftsflächen, auf einem Grundstück gelegen Metz

Hiermit wird zur allgemeinen Kenntnis gebracht, dass durch Beschluss des Gemeindekollegiums vom 19.11.2019, der E. G. Retail Belgium BVBA, mit Sitz Kapelsesteenweg, 71, 2180 Ekeren, die Globalgenehmigung für den Abriss eines Gebäudes und die Errichtung einer Tankstelle mit zwei Geschäftsflächen, auf einem Grundstück gelegen Metz, katastriert Gemarkung 5, Flur O, Nr. 30 C3 verweigert wurde.

Die Akte und dieser Beschluss können innerhalb von 20 Tagen tags nach dem Anschlagdatum im Rathaus - Büro o8 - während der üblichen Bürostunden eingesehen werden und zusätzlich besteht die Möglichkeit am Dienstag, den 10.12.2019, von 17.00 bis 20.00 Uhr (nach telefonischer Vereinbarung bis zum 09.12.2019), die Akte und diesen Beschluss einzusehen.

Die Bekanntmachung wird am 26.11.2019 angeschlagen.

Gegen diese Entscheidung kann durch einen, innerhalb von 20 Tagen ab dem 27.11.2019, eingesandten Einschreibebrief mit Rückschein oder gegen Aushändigung eines Belegs an den zuständigen technischen Beamten, Berufung eingelegt werden bei (Vorlage siehe Anlage XI des Erlasses der Wallonischen Regierung vom 15.05.2014):

 

Öffentlicher Dienst der Wallonie

OGD3-Landwirtschaft, Naturschätze und Umwelt

Abteilung Genehmigungen und Zulassungen

Avenue Prince de Liège 15

5100 NAMUR (Jambes),

 

nach Zahlung der Bearbeitungsgebühr von 25 € auf das Konto BE50 0910 0044 5118 des Öffentlichen Dienstes der Wallonie, mit der Mitteilung: "Rekurs".