Navigation
Polizei-Info | 06.08.2019 - 15:48

Arbeiten auf der Autobahn E42/A27 Sankt Vith

Auf der Autobahn E42/A27 Verviers-Steinebrück wird auf einem 7 Km Teilstück Sankt Vith-Nord/Hünningen Nr. 14 bis zur Auffahrt 16/Lommersweiler die mittlere Betonschutzwand ersetzt und die Fahrbahndecke erneuert.

>> Sperrung der Abfahrt Nr. 15 St.Vith Süd Mailust aus Richtung Deutschland kommend

Diese Abfahrt bleibt voraussichtlich bis Ende September 2019 gesperrt.

Umleitung : Auf der Autobahn weiter fahren bis zur Abfahrt 13, Recht.  Dort abfahren und über die Autobahn E42/A17 in Richtung Trier-Luxemburg zurückfahren.

 

>> Sperrung der Auffahrt Nr. 15 St.Vith Süd Mailust Richtung Malmedy/Verviers

Die Aufffahrt Nr. 15 St.Vith Süd Mailust, in Richtung Malmedy/Verviers bleibt von Montag, dem 12.08.2019 bis Freitag, den 06.09.2019 für den gesamten Verkehr gesperrt.

Umleitung : Ab Sankt Vith-Süd/Mailust Auffahrt 15 der Autobahn E42 in Richtung Deutschland bis zur Abfahrt Nr. 16 Lommersweiler/Steinebrück nehmen und anschließend über die Autobahn in Richtung Sankt Vith/Verviers zurückfahren.

 

>> Sperrung der Abfahrt Nr. 14 St.Vith-Nord/Hünningen aus Richtung Deutschland kommend

Die Abfahrt Nr. 14 bleibt von Montag, dem 12.08.2019 bis Freitag, den 06.09.2019 für den gesamten Verkehr gesperrt.

Umleitung : Die Umleitung erfolgt über die Abfahrt Nr. 13, Recht, dort abfahren und über die Autobahn E42/A17 in Richtung Trier-Luxemburg zurückfahren.

Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, absehbare Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und entsprechend mehr Fahrzeit einzuplanen.

Für weitere Fragen und Auskünfte steht ihnen die Polizei St.Vith unter Rufnummer 080 291 410 oder die Autobahnpolizei Malmedy unter der Rufnummer 080 429 601 zur Verfügung.