Navigation
Bekanntmachung | 16.07.2020 - 00:00

Zusatzprämie zur Abfederung der Folgen der Corona-Krise für Unternehmen, Betriebe, Geschäfte und Selbständige, die eine Ausgleichszahlung Covid-19 von der Wallonischen Region erhalten haben

In Ausführung des Stadtratsbeschlusses vom 01.07.2020 gewährt die Gemeinde Sankt Vith eine einmalige Zusatzprämie in Höhe von 20 % der durch die Wallonische Region gewährten Ausgleichszahlung Covid-19 (*) an alle Unternehmen, Betriebe, Geschäfte und Selbständige, die ihren Sitz auf dem Gebiet der Gemeinde Sankt Vith haben.

Die Zusatzprämie wird einmalig pro Betrieb ausgezahlt (nicht pro Handelniederlassung).

Der Antragsteller erhält diese Prämie nur dann, wenn er keine Prämie im Rahmen des Beschlusses des Stadtrates vom 01.07.2020 zur Abfederung der Folgen der Coronakrise für die Betriebe der Horeca- und Tourismusbranche erhält oder wenn letztere im Gemeindeanteil niedriger ausfällt.

Die Antragsteller leiten die E-Mail-Zusage der Wallonischen Region ODER eine Kopie des entsprechenden Kontoauszugs der Überweisung an finanzen@st.vith.be weiter.  Einsendeschluss ist der 30.09.2020

______________________________

(*) Ausgleichszahlung Covid-19 in Höhe von 5.000,00 € gemäß Erlass der Wallonischen Regierung vom 20.03.2020 oder von 2.500,00 € gemäß Erlass der Wallonischen Regierung vom 28.04.2020.