Navigation
Bekanntmachung | 17.03.2021 - 06:00

Neuvergabe von Pachtland in der Gemeinde Sankt Vith

Folgende Gemeindeländereien können auf Submissionswege gepachtet (140,00 €/ha/Jahr) werden:

Rodt – Gemarkung 5, Flur G, Rodter Heide (Agrargebiet)

Los Nr. 1         „Buchenberg Nr. 41“  aus der Parzelle Nr. 17 X11    1,01 ha

Los Nr. 2         „Buchenberg Nr. 42“ aus der Parzelle Nr. 17 X11    1,00 ha

Wallerode – Gemarkung 2, Flur C, Im Kuehlgen (Agrargebiet)

Los Nr. 3         „Keulgert“       Parzelle Nr. 121 N      0,5945 ha

Lagepläne der Lose, das Formular für die Submission, das Lastenhaft zur Verpachtung von landwirtschaftlichen Parzellen im Rahmen eines Landpachtvertrages in der Gemeinde Sankt Vith, sowie das Formular für die ehrenwörtliche Erklärung, dass keine Geldbuße wegen Umweltverstöße vorliegt, sind diesem Artikel als Download beigefügt.

Die Bewerbungen (eine getrennte Bewerbung pro Los) müssen bis spätestens zum 20.04.2021 um 11:00 Uhr zur Eröffnung der Submission im Sitzungssaal des Rathauses an das Gemeindekollegium gerichtet werden:

1° entweder durch Einsenden per Einschreiben auf den Namen des Gemeindekollegiums Sankt Vith, Rathausplatz, 1, 4780 Sankt Vith. Die Sendung enthält einen oder mehrere versiegelte Umschläge mit dem Vermerk: „Submission für die Verpachtung im Rahmen eines Landpachtvertrags des Loses Nr. … der Parzelle katastriert unter … (Gemeinde, Gemarkung, Flur und Parzellennummer)“

2° oder durch Abgabe gegen Empfangsbestätigung (nur auf vorherige Terminvereinbarung) eines versiegelten Umschlags mit dem Vermerk: „Submission für die Verpachtung im Rahmen eines Landpachtvertrags des Loses Nr. …  der Parzelle katastriert unter … (Gemeinde, Gemarkung, Flur und Parzellennummer)“ an Katharina HENKES – Bereich Liegenschaften.