Navigation

Veranstaltungen

Ausstellung: David Helbich “Belgian Solutions”

Fr. 02.03.2018 14:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort


Vennbahnstraße 2
B -  4780 
Sankt Vith
Ostbelgien

Veranstalter


Vennbahnstraße 2
B -  4780 
Sankt Vith
Ostbelgien

+32 (0)80 / 44 03 20 +32 (0)80 / 88 16 79

info@arsvitha.be

Der deutsche Künstler David Helbich stellt in seiner Fotoausstellung „Belgian Solutions“ auf humorvolle Weise die typisch belgische Improvisationskunst dar. Treppen, die ins Leere führen, überklebte Straßenschilder und halb zugemauerte Eingänge – frei nach dem Motto „Nicht jede Lösung ist die Antwort auf ein Problem.“

„Belgian Solutions“ ist eine fortlaufende Fotosammlung, die David Helbich unter diesem Titel das erste Mal 2008 auf Facebook veröffentlichte. Die Sammlung besteht aus humorvollen Schnappschüssen, deren Motive Helbich meist im öffentlichen Raum findet. Von Anfang an reagieren die inzwischen 32.000 Gruppenmitglieder mit eigenen Bilder aus allen Ecken nicht nur Belgiens. 2013 veröffentlichte Helbich sein erstes Buch mit 300 Fotografien von diesen absurden, hilflosen, manchmal kreativen und surrealen Versuchen, den Alltag in der chaotischen Metropole Europas zu meistern – mehr als 10.000 Bücher wurden verkauft. 2017 folgte dann der zweite Fotoband mit 300 weiteren Bildern.

 

Diese Fotoausstellung zeigt eine Auswahl aus dem endlosen Archiv, zusammengestellt unter den Aspekten des Sehens und Hinschauens, bzw. des Nicht-Wegguckenkönnens.

Um Häme geht es Helbich jedoch keineswegs, in seinem Projekt steckt viel Sympathie für Brüssel und mehr noch: ganz Belgien und seine Bewohner. Er entdeckte, dass hinter dem was so unsystematisch aussieht, System steckt und dass diese Art und Weise die eigene Umgebung zu organisieren keine Zufälle oder Unfälle sind, sondern fast schon eine Mentalität, eine Lebenshaltung wiederspiegeln – welche er versucht hat mit seinem Projekt einzufangen. Neben den individuellen Lösungen zeigt sich damit ein grundsätzlicheres Verhältnis der Menschen zu den Dingen, die sie machen, hinstellen und sein lassen. Eine humorvolle Charakterstudie und eine Hommage an die Kreativität des Einzelnen.

Vernissage: Freitag, 16. Februar 2018, ab 19:30 Uhr

Öffnungszeiten: montags bis sonntags jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr - sowie sonntags zusätzlich von 10:00 bis 12:00 Uhr

Eintritt frei!

Bildergalerien

Kalender